.

Praxiswissen Transportrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Verlust wertvoller Gegenstände ist immer wieder Gegenstand transportrechtlicher Entscheidungen. Dieses betrifft sowohl die Personen- als auch die Güterbeförderung. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einem Beschluss vom 25.06.2012, Az.: 16 U 66/12, wesentliche Leitlinien für die Luftbeförderung zusammengefasst.

Lesen Sie hier weiter...

Praxiswissen Transportrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Rahmenverträgen der Logistikbranche sind Mindestmengenvereinbarungen heutzutage gang und gebe. Dass derartige Vereinbarungen im Rahmen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer strengen Wirksamkeitskontrolle unterliegen, verdeutlicht das Urteil des Bundesgerichtshofs vom 22.11.2012, Az.: VII ZR 222/12.

Lesen Sie hier weiter...

Praxiswissen: Umgang mit Low performern – aus Arbeitgebersicht

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zu unserer Veranstaltung am 20. Juni 2013

 

„Umgang mit Low performern – aus Arbeitgebersicht

Arbeitsrechtliche Werkzeuge und personalpraktische Hinweise"

Lesen Sie hier weiter...

Praxiswissen Transportrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Logistikbranche stellt sich häufig die Frage, ob die Vorlage von Original-Ablieferungsbelegen zur Voraussetzung für die Zahlung der Frachtvergütung gemacht werden darf. Das Landgericht Wuppertal hat in einem Berufungsurteil vom 15.03.2012, Az.: 6 S 63/11 hierzu nun eine wichtige Entscheidung getroffen.

Lesen Sie hier weiter...

GmbH-JUS-Letter

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser heutiger GmbH-JUS-Letter widmet sich der Frage:

In welchen Fällen genießt auch der GmbH-Geschäftsführer Arbeitnehmerschutzrechte?

Lesen Sie hier weiter...

Praxiswissen Transportrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Urteil vom 29.03.2012, Az.: 14 O 114/11, hat das Landgericht Bonn eine wegweisende Entscheidung getroffen, wie vom Absender der Inhalt verlorengegangener Versandpakete nachgewiesen werden kann.

Lesen Sie hier weiter...

GmbH-JUS-Letter

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser heutiger GmbH-JUS-Letter widmet sich der Frage:

Darf die Geschäftsführung einem Gesellschafter trotz Verlangen die Einsicht in die Bücher der Gesellschaft verweigern?

Lesen Sie hier weiter...

BAG: Arbeitgeber darf Attest ab 1. Tag verlangen

Erfreulicherweise hat das Bundesarbeitsgericht in einer Entscheidung vom 14.11.2012 den ausdrücklichen Wortlaut des Entgeltfortzahlungsgesetzes (EFZG) als gültig und anwendbar bestätigt.

Lesen Sie hier weiter...

12.11.2012: Bundesweite Razzien bei UBS-Kunden wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung

Aktuellen Medienberichten zufolge hat die Staatsanwaltschaft Bochum jüngst bundesweit Razzien bei Kunden der Schweizer Großbank UBS durchgeführt. Mehrere Staatsanwälte sowie rund 50 Steuerfahnder seien an dieser Aktion beteiligt gewesen. Weitere Maßnahmen stünden bevor.

Lesen Sie hier weiter...

Praxiswissen Transportrecht - Schadensersatz bei Diebstahl von Transportgut

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Urteil vom 17.01.2012, Az. 3 U 740/09, hat das Oberlandesgericht Köln eine wichtige Entscheidung zur Berechnung von Schadenersatz bei Diebstahl von Transportgut gefällt.

Lesen Sie hier weiter...

.

xxnoxx_zaehler