Zollrecht

.

Zollrechtliche Fragestellungen sind für Unternehmen mit internationalen Warenströmen von großer Bedeutung. Wir beraten und vertreten in diesem Bereich seit vielen Jahren erfolgreich unsere Mandanten. Ein besonderer Scherwerpunkt liegt hier in der laufenden Begleitung von im Transport- und Logistikbereich tätigen Mandanten. Daher verfügen wir über besondere Kompetenz in den Bereichen Zölle und Verbrauchssteuern. 

Neben der vorsorgenden Beratung vertreten wir unsere Mandanten auch bei zollrechtlichen Betriebsprüfungen, bei Einspruchsverfahren gegen Einfuhrabgabenbescheide sowie in zollrechtlichen Verfahren vor den Finanzgerichten und den Europäischen Institutionen. 

In diesen Bereichen können wir Sie unterstützen:

  • Eintarifierungsfragen
  • Präferenzregelungen
  • Anti-Dumpingmaßnahmen
  • Beratung in zollrechtlichen Betriebsprüfungen
  • Vertretung in zollrechtlichen Verfahren
  • Ausfuhrgenehmigungen

 

Ihre Ansprechpartner

Klaus-Peter Langenkamp
langenkamp@tigges.legal
+49 211 8687 223

Dr. Jan Hermeling
hermeling@tigges.legal
+49 211 8687 138

Nehmen Sie Kontakt mit dem Team auf!

Team Zollrecht

zollrecht IM fokus

aktuelles

15.06.2021

5. Auflage "Zollrecht und Zollabwicklung" (Langenkamp / Dr. Hermeling) erschienen

Im Rahmen der Schriftenreihe der Hagen Law School für den Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht ist in 5. überarbeiteter Auflage das Buch „Zollrecht und Zollabwicklung" von Klaus-Peter Langenkamp und Dr. Jan Hermeling erschienen.

 

Mehr >

Aktuelles

10.09.2020

Gewerbliche Schutzrechte sichern: EORI-Nummer Voraussetzung für Antrag auf zollbehördliche Beschlagnahmung

Der Schutz Ihrer Gewerblichen Schutzrechte hört an den EU-Außengrenzen nicht auf. Auch hier müssen Sie als Rechteinhaber Maßnahmen ergreifen und dies geht nur mit Hilfe effektiver Zollbehörden. Ab dem 15. September ist hierfür eine EORI-Nummer Voraussetzung.

 

Mehr >