.

Teaserbild

Insolvenzrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jan Hermeling| hermeling(at)tigges.legal | 0211 8687-138

 

Unsere insolvenzrechtliche Beratung konzentriert sich auf die Beratung nationaler und internationaler Gläubiger vor und in der Insolvenz eines Geschäftspartners. Durch rechtzeitige Beratung lassen sich bereits frühzeitig die Weichen so stellen, dass der betriebsrelevante Geschäftspartner den Weg aus der Krise findet oder zumindest die Risiken für den eigenen Geschäftsbetrieb minimiert werden.

Mit der Anordnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens, spätestens mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens, kommt es durch die Bestellung des (vorläufigen) Insolvenzverwalters zu einem Wechsel der handelnden Personen. Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Interessen und Forderungen.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen.  Regelmäßig sehen sich auch ausländische Unternehmen in Deutschland insolvenzrechtlichen Rückforderungsansprüchen ausgesetzt - in der Beratung und Abwehr für ausländische Unternehmen haben wir umfangreiche Erfahrung.

Unsere Beratungsschwerpunkte

  • Präventive und krisensichere Vertragsgestaltung
  • Beratung bei der Insolvenz in der Lieferkette
  • Vertretung in Insolvenzverfahren, Eigenverwaltung sowie Schutzschirmverfahren einschließlich Geltendmachung von Masse- und Insolvenzforderungen sowie Aus- und Absonderungsrechten
  • Außergerichtliche und gerichtliche Abwehr von Insolvenzanfechtungen sowie deren Durchsetzung für Insolvenzverwalter
  • Kauf und Verkauf von Unternehmen aus der Insolvenz
  • Internationales Insolvenzrecht

 



.

xxnoxx_zaehler