Innovation & Mobilität

.

Die fortschreitende Digitalisierung zeichnet sich durch vielfältige neue Technologien aus, die auf Daten und deren innovativen Nutzung mittels intelligenter Software beruhen. Diese Lösungen sind die ausschlaggebenden Treiber von Innovationen, wie etwa der Künstlichen Intelligenz, die in allen Industriebranchen Einzug hält. Dies betrifft insbesondere auch den Bereich der Mobilität, der in naher Zukunft vollends elektrisch, vernetzt und autonom sein wird.

Auch die mit dieser Entwicklung einhergehenden rechtlichen Fragestellungen sind vielfältig und interdisziplinär, hier gilt es neue nationale wie unionsrechtliche Rahmenbedingungen sicher und gleichzeitig praxisorientiert umzusetzen. Dies betrifft Fragen der urheberrechtlichen Zuweisung von neuen Entwicklungen, der Absicherung des geistigen Eigentums, die Erstellung von Geheimhaltungs- und Kooperationsverträgen sowie auch die Klärung von Haftungs- und Gewährleistungsfragen. 

In diesem Spannungsfeld begleiten wir sowohl etablierte Unternehmen, die ihre Geschäftsmodelle innovativ weiterentwickeln, als auch technologiebasierte Startups und junge Unternehmen aus allen relevanten Branchen, wie beispielsweise Telekommunikation, Energie, Personen- und Gütertransport sowie Biotechnologie und unterstützen sie dabei sich erfolgreich am Markt zu positionieren.

In diesen Bereichen können wir Sie unterstützen:

Ihre Ansprechpartner

Micaela Schork, LL.M.
schork@tigges.legal
+49 211 8687 134

Yvonne Quad 
quad@tigges.legal
+49 211 8687 137

Klaus-Peter Langenkamp
langenkamp@tigges.legal
+49 211 8687 223


Nehmen Sie Kontakt mit dem Team auf!

Team Mobilität

innovation & mobilität IM fokus

aktuelles

07.07.2020

TIGGES verstärkt den Bereich Transport & Logistik durch Of Counsel Dr. Frank Wilting

Düsseldorf, 01. Juli 2020 – Die Sozietät TIGGES verstärkt zum 1. Juli 2020 ihre Praxisgruppe Transport & Logistik am Standort Düsseldorf durch den neuen Of Counsel Dr. Frank Wilting, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie für Verwaltungsrecht.

 

Mehr >

Aktuelles

20.07.2020

JUS Letter Datenschutz: EuGH: EU/US-Privacy Shield ist unwirksam – Und nun?

Dass das Schutzniveau für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA nicht an europäische Maßstäbe heranreicht, ist nicht neu. Mit seinem Urteil hat der EuGH das offiziell und schwarz auf weiß nochmals bestätigt, indem er den sog. „Privacy Shield" für unwirksam erklärte.

 

Mehr >
.

xxnoxx_zaehler