Kunst & Recht

.

Der nationale und internationale Kunstmarkt ist seit langem keine Domäne von Kunstliebhabern mehr. Emotionen und Leidenschaft prägen den Kunstmarkt zwar nach wie vor, aber die Kunst ist auch zum harten Geschäft geworden. Den Markt teilen sich Künstler, Galeristen, Kunstauktionshäuser, Sammler, Mäzene, Museen, Stiftungen und viele weitere Beteiligte. Diese Verflechtungen führen zu vielfältigen Fragestellungen, vor allem in den Bereichen Zivil- und, Steuerrecht aber auch im Urheber-, Zoll- und Gemeinnützigkeitsrecht.

Wir begleiten seit Jahren nationale und internationale Künstler, Veranstalter, Bühnen, Privatpersonen, Unternehmer und Stiftungen in allen Fragen des Kunstrechts. Häufig sind Kunstgegenstände auch ein Bestandteil des Nachlasses. Im Rahmen unserer Praxisgruppe Familie & Vermögen beraten wir umfassend zu den steuer- und erbrechtlichen Besonderheiten von Kunst im Nachlass.

In diesen Bereichen können wir Sie unterstützen:

  • Verträge über Kunstgegenstände und deren Vermarktung
  • Schutz von Urheber- und Persönlichkeitsrechten
  • Lizenzrecht
  • Steuerliche Besonderheiten bei Kunst und Künstlern (v.a. Abzugssteuern, Umsatzsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer,)
  • Begleitung von Außen- und Sonderprüfungen
  • Zollrecht
  • Nachlassplanung (Vermögenssicherung und Steueroptimierung)
  • Stiftungsrecht (Gründung und Beratung)
  • Gemeinnützigkeitsrecht, insb. Mittelverwendung
  • Sponsoring

Wir kooperieren eng mit der Berliner Kanzlei dtb, die sich auf die strategische Rechtsberatung für Kunst und Vermögen spezialisiert hat.

Mehr über unsere Praxisgruppe Kunst & Recht erfahren. 

 

Ihre Ansprechpartner

Georg Schmidt
schmidt@tigges.legal
+49 211 8687 133

Michael Niermann 
niermann@tigges.legal
+49 211 8687 124

Dr. Guido Holler
holler@tigges.legal
+49 211 8687 155

Micaela Schork, LL.M. 
schork@tigges.legal
+49 211 8687 134

Nehmen Sie Kontakt mit dem Team auf!

Team Kunst & Recht

Kunst & Recht IM fokus

aktuelles

13.05.2020

Gesetz zur Abmilderung der COVID-19-Folgen: Was Unternehmen & Unternehmer wissen müssen!

Für die Bewältigung der COVID-19-Pandemie hat der deutsche Gesetzgeber temporäre Änderungen in den Bereichen des Insolvenzrechts, gewerblichen Mietrechts, Gesellschaftsrechts, Darlehensrechts und Leistungsverweigerungsrechts verabschiedet.

 

Mehr >

Aktuelles

24.05.2019

Nachlese: Vortragsabend "National wertvolles Kulturgut - Empfehlungen für Sammler" in der Kölner Galerie ARS CRACOVIA

Mehr als 50 Gäste nahmen auf Einladung der Galeristin Daria Kupka und TIGGES in der Kölner Galerie ARS CRACOVIA an einem Vortragsabend zum Thema "National wertvolles Kulturgut - Empfehlungen für Sammler" teil.

 

Mehr >
.

xxnoxx_zaehler