Neuigkeiten und Meldungen

.
TIGGES Rechtsanwälte berät Kunststiftung NRW im Rahmen der Projektorganisation für die neuen Glasfenster von Imi Knoebel in der Kathedrale zu Reims

Michael Niermann, Partner bei TIGGES Rechtsanwälte, hat in den vergangenen 9 Monaten die Kunststiftung NRW im Rahmen der Projektorganisation für die neuen Glasfenster von Imi Knoebel in der Kathedrale zu Reims, Frankreich in allen relevanten juristischen Fragestellungen beraten.

 

Staatlich anerkannte Gütestelle

(Düsseldorf, 6. Januar 2015) Im vergangenen Jahr ist unser Seniorpartner Dr. Michael Tigges von der Präsidentin des OLG Düsseldorf als Gütestelle im Sinne von § 794 Absatz 1 Nr. 1 ZPO anerkannt worden und kann damit die Durchführung von Güteverfahren anbieten.

 

TIGGES und JurCapital schulen für die IHK Toruń polnische Unternehmer

(Düsseldorf/Toruń, 11. Oktober 2014) Am 10.10.2014 haben TIGGES Rechtsanwälte und die JurCapital GmbH in Toruń (Thorn) vor zahlreichen Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer zu Thorn (Izba Przemysłowo-Handlowa w Toruniu) eine Fortbildungsveranstaltung zur Schwerpunktthematik „Der polnische Unternehmer auf dem deutschen Markt" veranstaltet.

 

TIGGES baut IP- und Vertriebspraxis in Düsseldorf weiter aus

(Düsseldorf, 01. Oktober 2014) TIGGES Rechtsanwälte hat zum 01. Oktober 2014 mit einer neuen Salary Partnerin, Frau Yvonne Groß, den Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes verstärkt und die Praxisgruppe Vertriebsrecht um das Direktmarketing erweitert.

 

Die Nadel der Medici 2014 - TIGGES Rechtsanwälte im Finale!

(Düsseldorf, 01. Oktober 2014) Am 20.10.2014 wird zum 8. Mal der Wirtschaftspreis „Die Nadel der Medici" verliehen. Um den Preis bewerben sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die Kunst öffnen. Der Verein „Anna Maria Luisa de´ Medici e.V. würdigt mit dem Preis Unternehmen und private Institutionen, die effektive Kunstförderung im Rahmen von Corporate Culture und Social Responsibility Maßnahmen sowie Kunstsponsoring-Aktivitäten betreiben.

TIGGES fördert Nachwuchsjuristen aus Krakau mit eigenem Stipendienprogramm

(Düsseldorf, 07. August 2014) Die Verbindung von Rechtswissenschaft und anwaltlicher Beratungspraxis stellt gerade im Bereich des grenzüberschreitenden Rechtsverkehrs eine Herausforderung dar. Daher bieten TIGGES Rechtsanwälte im Rahmen der Kooperation mit der Schule des Deutschen Rechts an der Jagiellonen-Universität in Krakau den besten Absolventen des Jahrgangs 2014 die Möglichkeit, die erlernte Theorie während eines jeweils einmonatigen Anwaltspraktikums in die Praxis umzusetzen.

 

Quadriennale 2014 zu Gast bei TIGGES

(Düsseldorf, 10. April 2014) Dass bei TIGGES Rechtsanwälte Kunst an den Wänden hängt, ist für die Mandanten und andere regelmäßige Besucher der Kanzlei nichts Neues. Neu ist allerdings, dass dieser Ort zum öffentlich zugänglichen Ausstellungsraum wird. Vier Monate lang gehört er zum Parcours von Backdoor Fantasies, des Beitrags von KAI 10 | Arthena Foundation zur Quadriennale Düsseldorf 2014.

 

TIGGES-Kooperation mit der Jagiellonen-Universität Krakau

(Düsseldorf, 04. Februar 2014) Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass TIGGES Rechtsanwälte offizielle Partnerkanzlei der Schule des Deutschen Rechts an der Jagiellonen-Universität in Krakau geworden ist.

TIGGES Rechtsanwälte in Expertentool des Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. berufen

(Düsseldorf, 24. Januar 2014) Herr Dr. Michael Tigges, Herr Dr. Guido Holler, Herr Georg Schmidt, Herr Daniel Lüdemann und Herr Marius Rosenberg wurden in das Expertentool des Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. berufen.

 

TIGGES baut IP-Praxis in Düsseldorf aus

(Düsseldorf, 22. Januar 2014) TIGGES Rechtsanwälte hat sich zum Jahresbeginn mit einer neuen Partnerin, Frau Micaela Schork, für den Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes verstärkt. Frau Schork wird künftig als Ansprechpartnerin für Fragen zum Marken-, Geschmacksmuster- und Lizenzrecht,  aber auch zum Wettbewerbs- und Domainrecht zur Verfügung stehen.