Français: Frankreich (France)

Kompetenzteam Frankreich

.

Zwischen Frankreich und Deutschland bestehen seit Jahrzenten enge wirtschaftliche Beziehungen und entsprechend ausgeprägt sind auch die Verknüpfungen zwischen zahlreichen Unternehmen beider Länder. Unser Kompetenzteam für Frankreich und das französischsprachige Ausland besteht aus Rechts- und Steuerberatern und begleitet seit Jahren Unternehmen aus beiden Ländern in ihren wechselseitigen Handelsbeziehungen. In Frankreich haben wir etablierte Verbindungen zu renommierten Kanzleien, die wir im Bedarfsfall jederzeit in die Beratung involvieren können.

Wir engagieren wir uns im deutsch-französischen Wirtschaftsclub in Nordrhein-Westfalen. Kompetenzteammitglied Dr. Georg Jaster gehört hier aktuell dem Vorstand an.

Auch in das frankophone Afrika bestehen vielfältige Beziehungen, die sich unter anderem aus einem mehrjährigen Aufenthalt von Dr. Georg Jaster auf Madagaskar begründen. Insbesondere zu Fragen der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen, zu Investitionen und Beschaffung im frankophonen Afrika können Dr. Jaster und sein Team deutsche Unternehmen kompetent begleiten.

In diesen Bereichen können wir Sie unterstützen:

  • Handels- und Vertragsrecht
  • Vertriebsrecht und Franchising
  • Gesellschaftsrecht, M&A
  • Unternehmensgründung/Markteinstiegsberatung
  • Transport, Spedition und Logistik, Eisenbahnrecht
  • Steuerrecht und Steueroptimierung
  • Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen, Investitionen und Beschaffung im frankophonen Afrika

 

Ihre Ansprechpartner

Dr. Georg Jaster
jaster@tigges.legal
+49 211 8687 145

Gönül Özdemir
oezdemir@tigges.legal
+49 211 8687 120

Gisela Hebrant, LL.M.
hebrant@tigges.legal
+49 211 8687 185

Klaus-Peter Langenkamp
langenkamp@tigges.legal
+49 211 8687 223

Friedwart A. Becker
becker@tigges.legal
+49 211 8687 117

Sebastian Keilholz, LL.M.
keilholz@tigges.legal
+49 211 8687 153

Nehmen Sie Kontakt mit dem Team auf!

Kompetenzteam Frankreich

kompetenzteam frankreich IM fokus

aktuelles

BGH: Insolvenzverwalter darf Berufsgeheimnisträger von Schweigepflicht entbinden

Der BGH hat in aktuellen Beschlüssen im Zusammenhang mit dem Wirecard-Untersuchungsausschuss klargestellt, dass Insolvenzverwalter berechtigt sind, Berufsgeheimnisträger wie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte von der Verschwiegenheitspflicht zu befreien, soweit die Angelegenheit die Insolvenzmasse betrifft. 

 

Mehr >

Aktuelles

BGH: Insolvenzverwalter darf Berufsgeheimnisträger von Schweigepflicht entbinden

Der BGH hat in aktuellen Beschlüssen im Zusammenhang mit dem Wirecard-Untersuchungsausschuss klargestellt, dass Insolvenzverwalter berechtigt sind, Berufsgeheimnisträger wie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte von der Verschwiegenheitspflicht zu befreien, soweit die Angelegenheit die Insolvenzmasse betrifft. 

 

Mehr >
.

xxnoxx_zaehler