.

Neues zum Ernst-Bloch-Stipendium für Jurastudenten in Madagaskar – Vielen Dank für Ihr tolles Engagement

Düsseldorf, 12. Juni 2017 - Das Ernst-Bloch-Stipendium für Jurastudenten in Madagaskar kann dank der großzügigen Spenden im kommenden Studienjahr 2017/2018 bereits neun Studenten im Masterstudiengang unterstützen. Somit konnte die Zahl der teilnehmenden Studenten zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Unterstützern!

 

Lesen Sie hier weiter...

TIGGES Partner Dr. Dominik Wagner als Teilnehmer eines Deutsch-polnischen Dialogprogramms

Warschau, 9. Juni 2017 - TIGGES Partner Dr. Dominik Wagner, LL.M. nimmt auf Einladung von Dr. Stefan Heck, MdB, und der Konrad Adenauer Stiftung vom 7. - 9. Juni an einem Deutsch-polnischen Dialogprogramm in Warschau teil. Auf dem Programm der Reise unter dem Titel "Europa im Fokus: Rechtsstaat und Rechtssicherheit - Voraussetzungen wirtschaftlicher Entwicklung in Polen" stehen u.a. Gespräche mit Vertretern der Deutschen Botschaft sowie mit Redakteuren führender Zeitungen und Verlagshäuser zur Situation der Medien in Polen.

 

Lesen Sie hier weiter...

TIGGES Rechtsanwälte präsentiert Konzert der Künstler Leszek Możdżer, Lars Danielsson und Zohar Fresco im Rahmen der 25. Düsseldorfer Jazz Rally

TIGGES Rechtsanwälte freut sich, das Konzert der Künstler Leszek Możdżer, Lars Danielsson und Zohar Fresco im Rahmen der 25. Düsseldorfer Jazz Rally am Samstag, den 3. Juni 2017 im Landtag NRW präsentieren zu dürfen.

Der wohl aufregendste polnische Pianist, Leszek Możdżer, wird begleitet von dem schwedischen Kontrabassisten und Cellisten Lars Danielsson und dem israelischen Percussionisten Zohar Fresco. Alle drei Musiker gemeinsam sind so etwas wie das Dreamteam des zeitgenössischen Jazz, das gleichzeitig leichtfüßig wie dynamisch agiert und voller Poesie Träume in anschaulicher Fantasie beschreibt. Wir freuen uns auf einen großartigen Konzertabend!

 

Lesen Sie hier weiter...

TIGGES-Partner Dr. Dominik Wagner zum Schiedsrichter der Schlichtungsstelle der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer gewählt

Warschau, 19. April 2017 - Durch die Mitgliederversammlung der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer wurde TIGGES-Partner Dr. Dominik Wagner am 19.04.2017 zum Schiedsrichter der Schlichtungsstelle gewählt.

 

Lesen Sie hier weiter...

Dr. Michael Tigges Mitglied des neuen Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Mediation

Düsseldorf, den 28. März 2017 - Die Deutsche Gesellschaft für Mediation (DGM) hat am 27.03.2017 einen neuen Vorstand gewählt. Neben Dr. Stefan Kracht werden künftig Frank Armbruster, Karlheinz Kutschenreiter, Johanna Schreier und Dr. Michael Tigges den neuen Vorstand der DGM bilden. TIGGES Seniorpartner und Mediator Dr. Michael Tigges ist bereits Repräsentant der Deutschen Stiftung Mediation in NRW und wird insbesondere die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der DGM und der Deutschen Stiftung Mediation vorantreiben.

 

Lesen Sie hier weiter...

Kunst gegen Hunger: Benefiz-Auktion in der Langen Foundation bringt Erlös von 168.000 Euro für die Welthungerhilfe

Auf Initiative des Düsseldorfer Freundeskreises zugunsten der Deutschen Welthungerhilfe e.V. fand am 17. Februar 2017 die Benefiz-Auktion Kunst gegen Hunger in der Langen Foundation in Neuss statt, die einen Erlös von 168.000 Euro einbrachte. Dieser kommt der Arbeit der Welthungerhilfe in Madagaskar zugute: in der Provinz Anosy unterstützt ein Projekt Kleinbauern dabei, sich gegen die Auswirkungen des Klimawandels zu wappnen und sich künftig besser selbst ernähren zu können.

TIGGES Partner Dr. Guido Holler engagierte sich als Mitglied des Düsseldorfer Freundeskreises zugunsten der Deutschen Welthungerhilfe e.V. ehrenamtlich für die Durchführung dieser Benefiz-Auktion.

 

Lesen Sie hier weiter...

TIGGES Partner Marius Rosenberg als Referent beim 21. Zulieferforum zum Thema "Mobilität, Digitalisierung und Produktregulierung" in Berlin

Am 31. Januar 2017 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrien (ArGeZ) das 21. Zulieferforum in Berlin zum Thema "Mobilität, Digitalisierung und Produktregulierung". TIGGES Partner Marius Rosenberg wird bei dem jährlichen Branchentreffen der mittelständischen Zulieferindustrie mit einem Vortrag zum Thema "Rechtliche Fragen der Digitalisierung" vertreten sein. Die eintägige Veranstaltung unter Mitwirkung namhafter Referenten widmet sich darüber hinaus den Themen Elektromobilität sowie Produktdesign und Regulierung.

 

Lesen Sie hier weiter...

Dr. Michael Tigges als Referent bei BAND Event für innovative Start-ups mit GreenTech Fokus

Das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) veranstaltet am 2. Februar 2017 in Düsseldorf das Event "GreenUpInvest High-Level-Matching und Masterclasses" für innovative Start-ups mit GreenTech Fokus. TIGGES Partner Dr. Michael Tigges wird im Rahmen der Masterclass "Strukturierung von Finanzierungsrunden – von der Ansprache zum Beteiligungsvertrag" zum Thema "Beteiligungsvertrag: was Start-ups wissen müssen" sprechen.

 

Lesen Sie hier weiter...

TIGGES Partner Klaus-Peter Langenkamp als Referent bei IHK Veranstaltung zu Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) 2017

TIGGES Partner und Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie für Internationales Wirtschaftsrecht Klaus-Peter Langenkamp ist am 11. Januar 2017 als Referent bei einer Veranstaltung der IHK Düsseldorf zum Thema "Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp) 2017" vertreten und wird insbesondere den Themenkomplex "ADSp 2017 – Inhalt / Vereinbarung / Regress und prozessuale Praxis" näher beleuchten. Die halbtägige Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Logistikbranche. Hier erfahren Sie mehr.

 

Lesen Sie hier weiter...

Ernst-Bloch-Stipendium für Jurastudenten im Masterstudiengang in Antananarivo, Madagaskar

Mit unserer diesjährigen Weihnachtskarte unterstützen wir das Ernst-Bloch-Stipendium für Jurastudenten im Masterstudiengang in Antananarivo, Madagaskar. Das Stipendium wurde initiiert durch TIGGES Partner Dr. Georg Jaster. Er leitete von 2013-2016 ein umweltrechtliches Projekt für die madagassische Zivilgesellschaft und lebte während dieser Zeit mit seiner Familie auf dem Inselstaat im Indischen Ozean. Während seines Aufenthaltes pflegte er enge Beziehungen zur Universität in Antananarivo.

 

Lesen Sie hier weiter...

.

xxnoxx_zaehler