.

Cezary Nowakowski

Nowakowski

(in beratender Funktion)

  ul. Karolkowa 30
01-207 Warszawa
  Telefon +48 22 43000-60
Telefax +48 22 43000-61
V-Card

Beratungsschwerpunkt

Cezary Nowakowski ist Seniorparter der Sozietät Nowakowski i Wspólnicy, mit der TIGGES Rechtsanwälte seit über 10 Jahren in fester Partnerschaft kooperieren. Er ist einer der führenden Kenner des polnischen Transport- und Logistikrechts, insbesondere im Bereich des Schienengüterverkehrs. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählen ferner strategische Unternehmensverträge (z. B. Joint-Venture), das Wettbewerbs- und das Kartellrecht.

Er berät ferner bei Beteiligungs- oder Unternehmenskäufen durch ausländische Investoren in Polen, bei der Gründung von Gesellschaften durch Ausländer in Polen und beim Immobilienkauf. Weitere Aktivitäten umfassen die Koordination von Umstrukturierungsprozessen von Holdinggruppen sowie von staatlichen und privaten Gesellschaften. Cezary Nowakowski war als Berater bei Privatisierungstransaktionen tätig und verfügt über große Erfahrung im Arbeitsrecht, bei der Durchführung von Gruppenentlassungen, bei Kollektivstreitigkeiten und bei der Zusammenarbeit mit Gewerkschaften.

Sonstige Tätigkeitsfelder

Außerdem ist er als Prozessvertreter in Angelegenheiten vor den allgemeinen Zivilgerichten tätig, bietet Expertise als Autor und Verhandlungsführer bei der Erarbeitung von Lizenzverträgen im Bereich des Rechts am geistigen Eigentum und wirkt als Berater von Gläubigern und Schuldnern im Vergleichsverfahren und Konkursverfahren.

Vita

Cezary Nowakowski ist Absolvent der Jura- und Verwaltungsfakultät der Mikołaj Kopernikus Universität in Thorn (1989) und seit 1994 Rechtsanwalt. Er gehört der Bezirksrechtsanwaltskammer in Płock an.

Sprachen

Polnisch (Muttersprache), Deutsch



.

xxnoxx_zaehler