.

List of publications, Klaus-Peter Langenkamp

"Zollrecht und Zollabwicklung", Dr. Guido Holler, Klaus-Peter Langenkamp, Hagener Wissenschaftsverlag, 3. Auflage, 2014

„ADSp kann Haftung ausweiten", DVZ Nr. 60, 2011

„Verlader muss Wert nennen", DVZ Nr. 78, 2010

„Mietzahlungspflicht endet mit Rückgabe von Waggons", Magazin Privatbahn 02/2010

„Keine Zahlungspflicht über die Rückgabe hinaus" FVZ Nr. 7, 2010

„Pakete nicht beim Nachbarn lassen", trans aktuell 5/2009

„Zinsen sind herauszugeben", DVZ Nr. 151, 2009

„Grenzenloses Recht", Artikel in „Ost-West Contact", Ausgabe Oktober 2008

„Was tun, wenn zu spät abgeladen wird?", Artikel in DowJones – Nachrichten für Außenhandel vom 09.06.2008

„Kabotage ist weiter tabu", Artikel in „trans aktuell" vom 23.11.2007

„Das Blatt wendet sich" - Neue Rechtsprechung des BGH zum Mitverschulden des Absenders, Artikel in „trans aktuell" vom 25.05.2007

Teaching activity

Vorlesungen Europäische Fachhochschule (EUFH)

  • Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht
  • Wirtschafts-, Transport- und Speditionsrecht
  • Internationales Recht

Seminare Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME / BME-Akademie)

  • Aktuelles Vertragsrecht im Einkauf
  • Basics in Zoll- und Exportwissen
  • Fuhrparkrecht
  • Lieferantenreklamationen in der Praxis
  • Logistikrecht
  • Rechtliche Aspekte Supply Chain Management
  • Rechtsfragen Schienengüterverkehr
  • Rechte und Pflichten bei der Wareneingangsprüfung
  • Transportschadensrecht

Lectures

  • „Vertrags- und Geschäftsbedingungen im Verkehrsgewerbe - Divergierende AGB, Regress und prozessuale Praxis", IHK Düsseldorf, 13.01.2016
  • „Rechtsverhältnisse beim Güterverkehr auf der Schiene" FER Forschungsstelle für deutsches und internationales Eisenbahnrecht, Dortmund, 04.09.2015
  • „Wie gestaltet man einen Vertrag", IHK Mittlerer Niederrhein Exportforum, Viersen, 28.04.2015
  • „Zivilrechtliche Verantwortlichkeiten bei der Verladung", 4. Gefahrgut- und Sicherheitstag Rheinland, Grevenbroich, 23.04.2015
  • „Rechtliche Aspekte des Forderungsmanagements", IHK Düsseldorf, 22.10.2014
  • „Ladungssicherung – Zivilrechtliche Pflichten und Verantwortungen", 3. Gefahrgut- und Sicherheitstag Rheinland, Grevenbroich, 10.04.2014
  • „Korrekte Rechnungsstellung im Geschäftsverkehr", Forum polnischer Unternehmer im Generalkonsulat der Republik Polen in Köln, 29.10.2013
  • „Erfolgreiche Durchsetzung Ihrer Forderungen im In- und Ausland", Inhouse-Veranstaltung, TIGGES Rechtsanwälte, 17.10.2013
  • „Wichtige Verträge für Eisenbahnen – Fracht und Speditionsverträge", FER Forschungsstelle für deutsches und internationales Eisenbahnrecht, Dortmund, 10.10.2013
  • „Ladungssicherung und Transportrecht, Verantwortlichkeiten bei Versendern, Beförderern und Fahrpersonal", 2. Gefahrgut- und Sicherheitstag Rheinland, Grevenbroich, 18.04.2013
  • „Gefahrgut und Compliance – Vorbeugung und Verhalten im Ernstfall", Gefahrgut- und Sicherheitstag Rheinland, Grevenbroich, 19.04.2012
  • „Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland", Exportclub der IHK Nord Westfalen, Münster, 01.12.2011
  • „Gesetz zur Förderung der Mediation – Umsetzung der Richtlinie 2008/52/EC in Deutschland", Schiedsgericht in Poznań, Polen, 19.10.2011
  • „Transportrecht & Ladungssicherung", AHV NRW Workshop, 13.10.2011
  • „Grenzüberschreitende Dienst- und Werkverträge / Arbeitnehmerentsendung", IHK, Neuss, 2010
  • „Wirtschaftsstandort Polen, Fallstricke aus rechtlicher Sicht", IHK Wuppertal, 07.05.2009
  • „Polen: Wirtschaftsstark und selbstbewusst, Recht und Steuern brandneu – Änderungen und Stand 2009: Grenzüberschreitende Beschäftigung, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, steuerliche Tipps", IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, 29.01.2009
  • „Gestaltung grenzüberschreitender Transportketten im Eisenbahngüterverkehr", LOGTRANS 2008 Frankfurt/Oder, 20.05.2008
  • „Steuerliche Rahmenbedingungen für kleine und mittelständige Unternehmer in Deutschland – Besonderheiten ab dem Jahr 2008", Forum polnischer Unternehmer im Generalkonsulat der Republik Polen in Köln, 19.02.2008
  • „Grenzüberschreitende Dienst- und Werkverträge zwischen Deutschland und Polen", IHK Kassel, 21.01.2008
  • „Recht kompakt – Vom Markteintritt bis zur Investition: Vertragsgestaltung, UN-Kaufrecht, Arbeits- und Gesellschaftsrecht", IHK Bielefeld: Polen-Round-Table, 23.01.2007
  • „Der EU-Beitritt Polens – 1 Jahr danach. Ein Befreiungsschlag? Beispiele aus der wirtschaftlichen Zusammenarbeit einer Anwaltskanzlei aus Düsseldorf und Warschau", Landtag NRW, Sitzung der Deutsch-Polnischen Parlamentariergruppe NRW, 08.03.2005
  • „Auswirkungen der Beitritte der neuen EU-Länder auf die wirtschaftliche Zusammenarbeit. Die Regelungen zur Arbeitnehmerfreizügigkeit, Dienstleistungsfreiheit und Niederlassungsfreiheit", Europanetzwerk v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel, 08.07.2004
  • „Vertrieb in Polen: Rechtliche Beurteilung praktischer Vorgehensweisen", IHK Hagen, 03.06.2004
  • „Juristische und steuerliche Praxis-News zu Polen", IHK Bielefeld, 26.02.2004
  • „Gewerblicher Rechtsschutz – Schutz geistigen Eigentums in Polen", IHK Düsseldorf, 22.01.2004
  • „Aktuelle Fragen zum Polnischen Recht", IHK und Ost-West-Centrum Kassel, 2003
  • „Grundzüge des Deutschen Rechts", Handelskammer Wielkopolska, 2003


.

xxnoxx_zaehler