.

Daniel Lüdemann, LL.M.

Daniel Lüdemann


Zollhof 8
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 8687-221
Fax: 0211 8687-200
V-Card

Beratungsschwerpunkt

Daniel-Philippe Lüdemann, LL.M. (Master of Laws Medien-, Marken- und Urheberrecht) ist Partner der Sozietät TIGGES. Er begleitet bereits seit 2005 deutsche sowie international tätige Unternehmen sowohl als Rechtsanwalt als auch auf Unternehmensseite, vor allem in den Bereichen des Kollektiv- und Individual-Arbeitsrechts sowie IP und Wettbewerbsrechts.

Zu den Aufgabenfeldern von Herrn Lüdemann gehören im Bereich des Kollektivarbeitsrechts insbesondere die Beratung von Arbeitgebern im Rahmen von Einigungsstellen, Beschlussverfahren sowie Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Im Individualarbeitsrecht berät Herr Lüdemann Arbeitgeber im arbeitsrechtlichen Tagesgeschäft sowie leitende Angestellte, Geschäftsführer und andere Organträger bei der Gestaltung von (internationalen) Arbeitsverträgen, einvernehmlichen Vertragsaufhebungen, Entsendungen, Outplacements und Betriebsübergängen.

Daneben berät Herr Lüdemann europaweit Unternehmen in den Bereichen IP-Recht und Wettbewerbsrecht, insbesondere im Markenrecht sowie bei der Verhandlung von Kooperations- und Lizenzverträgen

Konzeptioneller Schwerpunkt von Herrn Lüdemann ist die langfristige Beratung von Unternehmen aus dem Bereich Medien sowie Unternehmen mit technischen Schwerpunkten.

Sonstige Tätigkeitsfelder

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Gesellschaftsrecht, dort insbesondere in der Vertretung und Beratung von Gesellschaftern im Hinblick auf die strategische Vorbereitung und Durchführung von Gesellschafterversammlungen.

Vita

Nach dem Studium begann Herr Lüdemann seine berufliche Laufbahn zunächst in der Kanzlei Hartnigk, Stelzer, Erwin (ehem. Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf). Dort beriet er im Schwerpunkt mittelständische Unternehmen zu Fragen des allgemeinen Wirtschaftsrechts. Nebenbei war Herr Lüdemann von 2005 bis 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Nach zwei Jahren wechselte Herr Lüdemann zu einer Medienholding in der er als Syndikusanwalt und Assistent des Vorstands insbesondere auch zuständig war für die rechtlichen Angelegenheiten sowohl der Holding selbst als auch der Beteiligungen der Holding. Im Jahre 2009 erlangte Herr Lüdemann zudem den Titel des „Master of Laws" im Bereich Medien-, Urheber, und Markenrecht. Von 2009 bis 2011 war Herr Lüdemann Geschäftsführer einer Investmentgesellschaft, bevor er im Juni 2011 zu TIGGES Rechtsanwälte wechselte. Seit dem 01.01.2014 ist Herr Lüdemann Partner der Sozietät.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch



.

xxnoxx_zaehler